Antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Bart Wars - Der letzte Poetry Slam

  1. #1
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau

    Bart Wars - Der letzte Poetry Slam

    Liebe Festgäste!

    Wie im Thread "Bart Wars - Der Film" bereits angekündigt,
    ist der edle Ritter Greisbart zurückgekehrt um seinen neuen Film anzukündigen.
    Gratis dazu bekommt jeder eine Einladung zum letzten Poetry Slam von Anno Online.




    Grundsätzlich ist es eine nette Geste, ein amüsantes Weihnachtsgedicht zu verfassen.
    Es passt in die heutige Zeit und kann die Stimmung auflockern.
    Der Vorteil bei witzigen, humorvollen Sprüchen ist der, dass man einen lässigeren Schreibstil verwenden kann.
    Das bedeutet natürlich nicht, dass man gänzlich auf Reimformen bzw. poetische Ansätze verzichten muss.
    Im Gegenteil, das vermischen verschiedener Sprachstile, macht das Gedicht und somit das Fest zu einem lustigen Ereignis.


    Große Stiefel, rote Mütze
    so kennt jeder Nikolaus.
    Doch was er unterm Mantel trägt,
    damit kennt sich keiner aus.
    Warten aufs Christkind in diesem Jahr,
    ist anders, als es sonst so war.
    Mama huscht aufgeregt herum,
    Papi fragt sich noch warum,
    die Kinder nicht schön artig sind,
    und wo bleibt denn das Christkind?
    Die Oma lächelt in die Runde,
    und wartet auf die Feierstunde,
    bis Opa schließlich dann entdeckt,
    die Geschenke sind versteckt,
    statt Weihnachtsmann und Rentierschlitten,
    ließ der Osterhase sich bitten,
    Ruft es lauthals in die Nacht,
    bis der Weihnachtsmann erwacht,
    bis die Rehe klagend schauen,
    und sich in die Wälder hauen,
    bis das Christkind kommt ganz munter,
    endlich auf die Erde runter.
    Und es gibt zur Heiligen Nacht,
    Party bis der Morgen erwacht.
    Die Familie ist wunderschön,
    vor allem an Weihnachten zu sehen.
    Innige Lieder werden gesungen,
    da fiel das Kind in den Brunnen,
    Weihnachtsgedichte werden gelesen,
    das wars ja dann wohl gewesen.
    Nein, noch einmal müssen wir singen,
    ich hoffe die Lieder werden bald verklingen,
    einen Punsch, den wünsch ich mir sehr,
    hoffentlich bringt das Christkind mir mehr,
    denn nur im Rausch kann man ohne Fragen,
    meinen Gesang und Gedichte ertragen.
    All überall liegt in der Luft
    ein ganz besonderer Weihnachtsduft
    aus Zimt, Orange, Vanillin,
    aus Weihrauch und aus Tannengrün.
    Und wenn sich dann der Bratenduft
    noch einmischt in die Weihnachtsluft,
    dann weiß die Nase nicht, was sie soll
    und ruft: Ich hab die Nase voll!
    Wenn Lametta und Zuckerstangen
    werden in den Baum gehangen,
    naht sie schon mit großen Schritten
    und Santa kommt mit seinem Schlitten.
    Dann ist es wieder mal so weit:
    Weihnachten – Geschenkezeit!
    Aus den Boxen singt der Chor
    und die Gans, die brät im Rohr.
    Mutti packt Geschenke ein:
    den Schal, die Uhr und auch den Wein.
    Papa klebt den Bart sich an,
    denn er spielt den Weihnachtsmann.
    Opa schmückt noch grad den Baum,
    doch das stört die Kinder kaum.
    Oma tönt: Die lieben Knaben
    warten artig auf die Gaben!
    Aber hocken die Lausebuben
    wirklich brav in ihren Stuben?
    Wo sind die Nüsse, wo das Gebäck?
    Erst war es da, jetzt ist es weg!
    Und es kaut und schmatzt der Hund,
    das wird der Oma jetzt zu bunt.
    So hebt sie forsch das Tischtuch an
    und sieht, was sie kaum glauben kann.
    Der Hund und die Lausebengel
    strahlen wie drei Weihnachtsengel
    aus ihrem Naschversteck hervor
    und aus den Boxen tönt der Chor.
    Rote Mütze, Mantel, Stiefel
    und dazu ein großer Sack,
    der so voll und auch so schwer ist,
    dass er ihn trägt huckepack.
    Und er schwitzt und schnauft gar sehr
    unter der Geschenke Last
    und die Menschen rings umher
    tuscheln: „Der hats echt verpasst!“
    Doch er stapft die Straße weiter
    frohen Muts, das Ziel im Blick,
    und er stört sich nicht am Lachen,
    das ihm hinterhergeschickt.
    Bald schon klopf ich an die Tür,
    wo sich brave Kinder freun…
    Das war grade Nummer Vier,
    dann kommt sicher gleich die Neun.
    Und als er steht vor Nummer Neun,
    ist die Verwunderung gar groß:
    Keine Kinder, die sich freun?,
    fragt der Mann ganz atemlos.
    Und was sollen all die Eier
    und die Birkenzweige hier?
    Ist das nicht die Weihnachtsfeier
    heute Nachmittag um vier?
    Tja, sagt Vater Schulze-Meier,
    Sie haben sich in der Zeit vertan.
    Vorbei ist längst die Weihnachtsfeier,
    jetzt ist der Osterhase dran…
    Oma singt die alten Lieder,
    Opa hält die Ohren zu.
    Jedes Jahr aufs Neue wieder
    ist sie hin, die Weihnachtsruh.
    Wenn der Baum mit Nadeln wirft,
    Hennen legen bunte Eier
    und der Hase Glühwein schlürft,
    dann wird das keine Weihnachtsfeier.
    Da sitzt man warm mit einer Decke
    und schlürft entspannt den heißen Tee,
    der Weihnachtsbaum steht in der Ecke
    und draußen rieselt sanft der Schnee.
    Doch plötzlich klopft es an der Türe,
    erschrocken blickt man auf die Uhr
    Wer stört denn bitte nachts um viere
    die wohlverdiente Weihnachtsruhe?
    Es klopft erneut, doch diesmal lauter
    genervt gehst Du dann doch zur Tür,
    dort steht tatsächlich ein Klabauter
    und sagt, er wär geschäftlich hier.
    So etwas kommt zu Weihnachtszeiten
    recht häufig vor in vielen Welten,
    doch solltest Du dich vorbereiten,
    besinnlich sind Klabauter selten.
    Wie heiter ist das Weihnachtsfest,
    wenn man sich reich beschenken lässt.
    Da wartet unterm Weihnachtsbaum
    so manch vergessner Kindertraum,
    es riecht nach Zimt und Eierpunsch,
    erfüllt wird beinahe jeder Wunsch
    und auch wenn die Verwandten nerven,
    verkneift man sich, sie rauszuwerfen,
    denn Weihnacht ist Besinnlichkeit!
    Vergessen ist ein jeder Streit,
    doch wehe, es gibt nichts zu essen,
    dann kann man Weihnachten vergessen!
    Der Stress wächst mit den Weihnachtstagen,
    wenn alle Elfen wild rotieren,
    die Rentiere sich überschlagen
    und alle an den Füßen frieren.
    Dagegen helfen warme Socken,
    die schenkt man gern zur Weihnachtszeit,
    doch auch Krawatten können locken,
    frag Onkel Greis, der weiß Bescheid.
    Ja, so sind die Weihnachtstage
    und Greisbart postet Dichtermist,
    da erübrigt sich die Frage,
    warums nur einmal jährlich ist.
    Ich halt in meinem Eispalast
    mir einen Grinch als Ehrengast,
    der soll das Fest nicht mehr vermiesen
    und nicht auf meine Plätzchen niesen,
    soll keine Geschenke zertreten
    und keine schiefen Lieder flöten,
    soll keinen Baum in Flammen stecken
    und an keiner Zuckerstange lecken,
    soll kein Lametta wüst verknoten,
    an Weihnachten ist das verboten,
    soll keine Schneemänner zerschlagen!
    Das geht gar nicht an Feiertagen.
    soll keine Rentiere rasieren
    und keinen Klebstoff auf die Schlitten schmieren,
    Im Annoland stieg heut zu Ehren
    vom Nikolaus ein großes Fest,
    doch den Weihnachtsmann muss man belehren,
    wenn er auf sich warten lässt.
    Nun gut, die Weihnachtszeit ist hektisch,
    in einer Nacht die ganze Welt,
    doch da erscheint an einem Ecktisch
    der altbekannte Weihnachtsheld.
    Sogleich lässt er sich kräftig feiern,
    den Urlaub hat er sich verdient,
    bedient sich froh am Punsch aus Eiern
    und sitzt gemütlich am Kamin.
    Im Saale tanzen wild die Elfen
    auch sie genießen diese Pause,
    zwar müssen sie im Winter helfen,
    doch im Sommer gehts nach Hause.
    Die Rentiere sind ebenso,
    weil sie die schwerste Arbeit tun,
    über jede Sommerpause froh,
    um sich im Süden auszuruhn.
    Doch alle Schneemänner sind panisch
    und wollen sich am Boden wälzen,
    den Sommer mögen sie so gar nicht,
    weil sie bei großer Hitze schmelzen.
    Die Moral von der Geschicht:
    Die dunkle Seite hat nicht nur Kekse
    sondern auch ein langes Gedicht.






    Jetzt kommt eure große Zeit
    seid zur Kreativität bereit
    und dichtet bis sich die Balken biegen
    der Gewinner wird die Torte kriegen.


  2. #2
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau
    Grade in der Weihnachtszeit
    sind manche Frauen zum stricken bereit
    manche stricken kein einziges mal
    aber alle bekommen den Greisbart-Fanschal.
    Möge der Schal mit euch sein,
    er passt sicher groß und klein.
    Wenn man ihn richtig zu tragen vermag
    ist das wie Greisbarts edler Ritterschlag.
    Wenn ihr ihn leider nicht tragen könnt
    sei euch das Bild als eure Signatur gegönnt.




  3. #3
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau
    Die Weihnachtsmaus ist sonderbar
    (sogar für die Gelehrten),
    Denn einmal nur im ganzen Jahr
    entdeckt man ihre Fährten.

    Mit Fallen und mit Rattengift
    kann man die Maus nicht fangen.
    Sie ist, was diesen Punkt betrifft,
    noch nie ins Garn gegangen.

    Das ganze Jahr macht diese Maus
    den Menschen keine Plage.
    Doch plötzlich aus dem Loch heraus
    kriecht sie am Weihnachtstage.

    Zum Beispiel war vom Festgebäck,
    das Mutter gut verborgen,
    mit einem mal das Beste weg
    am ersten Weihnachtsmorgen.

    Da sagte jeder rundheraus:
    Ich hab‘ es nicht genommen!
    Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
    die über Nacht gekommen.

    Ein andermal Mal verschwand sogar
    das Marzipan von Peter.
    Was seltsam und erstaunlich war.
    Denn niemand fand es später.

    Nur Mutter sprach kein Klagewort.
    Sie sagte unumwunden:
    Sind erst die Süßigkeiten fort,
    ist auch die Maus verschwunden!

    Und wirklich wahr: Die Maus blieb weg,
    sobald der Baum geleert war,
    sobald das letzte Festgebäck
    gegessen und verzehrt war.

    Advent, Advent, ein Lichtlein brennt
    erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier
    dann steht das Christkind vor der Tür.

    das schönste Christkind

  4. #4
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau
    Im Osten geht die Sonne auf
    im Westen geht sie unter
    Ich lege eine neue Platte auf
    und bin ganz froh und munter.



    Zitat Zitat von DiruKamachi
    Versuch ruhig mal eine andere Platte aufzulegen
    Spielerwunsch erfüllt

  5. #5
    Avatar von DiruKamachi
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    425
    Server
    Korallenriff
    Neues Jahr, Neues Glück...
    Ich bitte um ihre Einsätze...aber vergessen Sie nicht, die Bank gewinnt immer.
    Nichts geht mehr, ab dem ersten Januar 2018!!!
    Die Serie Dexter läuft seit 2006. Seit 2007 gibt es den Long Island Killer, der wahrscheinlich immer noch aktiv ist und bisher nicht von der Polizei geschnappt werden konnte. 11 Leichen, alle erwürgt und in Säcke verpackt. Man vermutet der Täter ist Polizist.
    Vielleicht gibt es so viele Verbrecher, weil das Fernsehen so viel Werbung für Kriminalität macht!

  6. #6
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau
    Ach wie gut, dass niemand weiß
    das ich Greis-Bank heiß
    Die Bank gewinnt immer
    Musik erfüllt das Zimmer
    und mit Olafsen und Bang
    hört man am besten den Gesang
    Dann kam der Winter und alles war weiß
    und Greis singt "Insekten im Eis"




  7. #7
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau
    Kennt ihr den Greis Entertainment Moment
    wenn man Freitag Abend ins Kino rennt?

    Hoch die Hände Wochenende!
    Unsere Zeit wird zur Legende
    Hoch die Hände Wochenende
    Dichterparty ohne Ende
    Ich chill mit 'nem Kaffee im Kaffeehaus
    und schöne Reime singt die Weihnachtsmaus

    Hoch die Hände Wochenende!


  8. #8
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau


    Ein Mann geht ins Lokal
    zu der Dame seiner Wahl
    und mit Film, Buch und Schal
    geniesst er Kopi Luwak ein letztes Mal.
    Denn es kommt wie es kommen muss
    Das Beste kommt zum Schluss.

    Samstag Live in Richard Nordburgs Partykeller


  9. #9
    Avatar von DiruKamachi
    Registriert seit
    Aug 2013
    Beiträge
    425
    Server
    Korallenriff
    Denn kenn ich nicht. Ich kenne nur Richard Northburgh...wär es bei dem gewesen, hätte ich sicher hin gefunden.
    Die Serie Dexter läuft seit 2006. Seit 2007 gibt es den Long Island Killer, der wahrscheinlich immer noch aktiv ist und bisher nicht von der Polizei geschnappt werden konnte. 11 Leichen, alle erwürgt und in Säcke verpackt. Man vermutet der Täter ist Polizist.
    Vielleicht gibt es so viele Verbrecher, weil das Fernsehen so viel Werbung für Kriminalität macht!

  10. #10
    Avatar von Greisbart
    Registriert seit
    Sep 2012
    Beiträge
    1.450
    Server
    Meerjungfrau
    Es ist schon mal berichtet worden
    Nordburg hat eine Burg im Norden
    Northburgh ist ein NPC
    sein Dom wird nie fertig und das tut weh.


Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein

Die von uns verwendeten Ubisoft-Cookies sollen sicherstellen, dass du unsere Websites optimal genießen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Nutzung dieser Cookies einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz.